Tolle Initiative der Pfadfinder Langenlois

Seit Jahrzehnten verteilen die Pfadfinder Langenlois am 24. Dezember das Friedenslicht aus Bethlehem auf fast allen Langenloiser Straßen. Jedes Jahr werden dabei Spenden für den guten Zweck eingenommen.

2018 war das Wetter leider zu schlecht und das Verteilen des Friedenslichts musste abgesagt werden. Trotzdem spendeten Andrea Schönhofer, Jürgen Holzer, Achim, Inka und Lena sowie das gesamte Pfadi-Team stolze 1.000 Euro für krebskranke Kinder und ihre Familie.

Eine großartige Spende, die betroffenen Familien hilft, die nächsten Monate finanziell über die Runden zu kommen. Denn was Kinder in dieser schweren Zeit, neben medizinischer Versorgung, am meisten brauchen, ist die Fürsorge der Eltern und viel Zeit mit ihnen!

Herzlichen Dank für die tolle Initiative und langjährige Unterstützung!

Das könnte Sie auch interessieren

Ehrung von Beatrice Müllner für ihr Engagement im Kampf gegen den Kinderkrebs
jetzt lesen
Pflanzentausch für krebskranke Kinder
jetzt lesen
Offene Kellertüren in Illmitz für krebskranke Kinder
jetzt lesen