Ausflug auf den Bauernhof

Bei Familie Lechner in St. Veit an der Gölsen gibt es Alpakas, Kühe, Schafe, Ziegen, 2 Eseln und sogar ein Pony. Um krebskranken Kinder und ihren Familien einen Tag „Auszeit von der Krankheit“ zu schenken, luden die Lechner Brüder auch heuer wieder auf ihren Bauernhof. Obwohl ein frischer Wind wehte, war es ein wunderschöner und lustiger Ausflug.

Die jungen Patientinnen und Patienten, die im St. Anna Kinderspital bzw. in der AKH-Kinderklinik behandelt wurden oder noch mitten in der Therapie stecken, waren begeistert. Die Tiere so nah beobachten, streicheln und füttern zu können war für alle ein besonderes Erlebnis.

Ein köstliches Mittagessen in der Scheune und das lustige Bastelprogramm rundeten das tolle Programm ab. Die größeren Kinder durften sogar mit einem Kranwagen hoch über die Dächer hinaus fahren. Als Highlight tuckerten alle zusammen im coolen Oldtimer Autobus in den Ort St. Veit, wo allen ein Eis spendiert wurde. Nach Hause wollte an diesem Tag niemand.

Im Namen der Kinder und Familien bedanken wir uns sehr herzlich bei Familie Lechner für die langjährige Unterstützung und bei ALLEN, die diesen unvergesslichen Tag möglich gemacht haben.

DANKE!

Fotos:Manuel Benedik

 

Das könnte Sie auch interessieren

Betroffene helfen Betroffenen
jetzt lesen
SchülerInnen sammeln für krebskranke Kids
jetzt lesen
Must have für krebskranke Kids
jetzt lesen