Gemeinde Reichenau/Rax spendet 15.000 Euro

Es ist bereits Tradition, dass die Gemeinde Reichenau an der Rax mit ihren 1.260 Einwohnern ihr Herz für krebskranke Kinder beweist . Seit den 90-er Jahren werden dort Spenden für die Kinder-Krebs-Hilfe gesammelt. Eine Initiative, die vom damaligen Bürgermeister ins Leben gerufen wurde, dessen Enkelkind den Kampf gegen den Krebs leider verloren hat .

Heuer wurden großartige 15.000 Euro von der Marktgemeinde Reichenau an der Rax an unsere Obmann-Stellvertreterin, Andrea Magdoin-Braunsdorfer, übergeben.

Der amtierende Bürgermeister von Reichenau an der Rax, Johann Döller, sagte bei der Übergabe: „Uns ist wichtig, dieses Erbe weiterzutragen. Mit dem Gedanken, jene zu unterstützen, die sich am wenigsten wehren können, sammelt unsere Gemeinde bereits seit vielen Jahren für die Kinder-Krebshilfe WIEN-NÖ-BGLD. Die Spendensammlung wird somit bereits von vielen Bürgermeister-Generationen fortgetragen, was uns mit sehr viel Stolz erfüllt“.

Zu sehen, wie viele Menschen sich in Reichenau mit viel Liebe für uns einsetzen, ist überwältigend.

Herzlichen Dank an die Herren Bürgermeister, die GemeindemitarbeiterInnen und an alle Orts-Bewohnerinnen und -Bewohner für die langjährige und großartige Unterstützung!

Das könnte Sie auch interessieren

Klavier-Benefizkonzert der „Internationalen Freunde Franz Liszts“ brachte Spende von EUR 4.472 ein
jetzt lesen
Benefizkonzert im Weingut Salzl
jetzt lesen
Benefizkonzert der „Internationalen Freunde Franz Liszts“
jetzt lesen