Kinder spenden ihr Erspartes

Wenn Kinder ihr Erspartes spenden wollen „…. . dann soll man sie lassen“, ist Evi Pöck überzeugt.
Ihre 9-jährige Tochter bekam Geld geschenkt und meinte, dass sie nichts braucht und sich davon nichts kaufen möchte. Es gibt jedoch Kinder im St. Anna Kinderspital, die Unterstützung benötigen.
Rasch hat sie auch ihren kleinen Bruder überzeugt und somit landeten 90 Euro in unserer Spendendose für krebskranke Kinder und Jugendliche.
So viel Mitgefühl und Engagement finden wir sehr lobenswert und großartig!
Wir bedanken uns sehr herzlich bei Familie Pöck aus Mönchhof für die tolle Unterstützung und wünschen viel Gesundheit im neuen Jahr💛🌹🥰

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt der Kinder-Krebshilfe WIEN-NÖ-BGLD
jetzt lesen
Kreativ für die gute Sache!
jetzt lesen
Weihnachtsevent der Post-Modellsportbahn am 17. und 18. Dezember zugunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher
jetzt lesen