Vernissage gegen den Krebs

Maria Müllner verlor 2003 ihren langen Kampf gegen den Krebs – sie war erst 10 Jahre alt.

Seitdem engagiert sich Maria’s Familie unermüdlich für krebskranke Kinder und Jugendliche.

Um betroffene Familien zu unterstützen, veranstalteten Viktoria Müllner, die 13 jährige Schwester von Maria, und Marlene Michalitsch Ende November eine Charity Vernissage .

Großartige 2.000 Euro wurden insgesamt gespendet und kommen krebskranken Kindern und Jugendlichen zu Gute .

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den beiden Künstlerinnen für die Initiative, insbesondere bei Marlene, die alles organisiert hat (sie hat auch die tolle Rede zur Begrüßung gehalten). Danke auch an alle Gäste, die so fleißig Bilder gekauft und gespendet haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt der Kinder-Krebshilfe WIEN-NÖ-BGLD
jetzt lesen
Kreativ für die gute Sache!
jetzt lesen
Weihnachtsevent der Post-Modellsportbahn am 17. und 18. Dezember zugunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher
jetzt lesen