Mädchenpower in der HTL Pinkafeld

An der HTL Pinkafeld im Südburgenland haben sich sozial engagierte Schülerinnen zu einem MÄDCHENTEAM zusammengeschlossen. Diesen Mädchen ist es ein Anliegen, immer wieder karitative Organisationen zu unterstützen.

Die angehenden Technikerinnen nahmen deshalb den Tag der offenen Tür an ihrer Schule am 7. Dezember zum Anlass, um für die Kinderkrebshilfe Wien, NÖ und Burgenland zu sammeln. Die 41 Schülerinnen organisierten ein Buffet aus selbstgemachten Mehlspeisen und veganen und vegetarischen Aufstrichbroten.

Die gesamten Einnahmen aus diesem Buffet – stolze 724 Euro – kommen krebskranken Kindern und Jugendlichen zugute.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Melanie Scheiber (Foto links) und all ihren Mitschülerinnen für die tolle Initiative und großartige Unterstützung!

Das könnte Sie auch interessieren

Sagenhafte 1.902 Euro spenden Andreas Schitter und Michaela Schroth
jetzt lesen
Martiniloben in Illmitz für die Kinder-Krebs-Hilfe
jetzt lesen
Volksoper sammelt seit Jahren für krebskranke Kinder
jetzt lesen