Ehrung von Beatrice Müllner für ihr Engagement im Kampf gegen den Kinderkrebs

Maria Müllner verlor 2003 ihren langen Kampf gegen den Krebs – sie war erst 10 Jahre alt. Seitdem engagiert sich Marias Mutter, Beatrice alias Mini Müllner, unermüdlich im Kampf gegen die Krankheit. Durch freiwillige Spendenaktionen wurden in Marias Namen bereits mehr als 80.000 Euro gesammelt, um uns zu unterstützen und betroffenen Familien in dieser schweren Zeit beizustehen.

Ein solcher Einsatz ist nicht selbstverständlich. Deshalb ist unsere Obmann-Stellvertreterin im Winter an die Bürgermeisterin von Mini Müllners Heimatgemeinde Oberwaltersdorf herangetreten und hat eine besondere Auszeichnung für Mini vorgeschlagen. Bürgermeisterin Natascha Matousek war sofort Feuer und Flamme und am 16. Mai 2019 wurde Mini von der Marktgemeinde Oberwaltersdorf für ihr Engagement geehrt.

Begonnen hat das Engagement von Marias Familie dank einer Idee ihrer Tante Edith. Maria liebte Herzen, weshalb Steine mit Herzen verziert wurden. Freunde nahmen diese „Maria-Steine“ mit in den Urlaub und verteilten sie so auf der ganzen Welt. Durch den Verkauf dieser Steine (gegen freiwillige Spenden) sorgen Marias Familie und Freunde dafür, dass sie unvergessen bleibt.

Damit Maria und auch das Engagement ihrer Familie in Erinnerung bleiben, haben wir uns ein ganz besonderes Geschenk einfallen lassen: ein Marmorstein wurde von Bildhauer Wolfgang Karnutsch (www.steingravur.at) mit einer besonderen Widmung versehen – der Stein soll an Maria erinnern und unsere große Wertschätzung für Mini Müllner und ihre Familie ausdrücken.

Das schönste Geschenk für Mini ist, wenn Maria unvergessen bleibt – deshalb wird der neu gebaute Kindergarten von Oberwaltersdorf – in Gedenken an Maria – „Haus Maria“ genannt.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei ALLEN, die es möglich gemacht haben, Mini zu überraschen und ihr ein Glänzen in die Augen zu zaubern!

Maria, Du bleibst unvergessen!

Foto: von links nach rechts: Bürgermeisterin der Marktgemeinde Oberwaltersdorf, Natascha Matousek, Andrea Magdoin-Braunsdorfer (Obmann Stv. der Kinder Krebs Hilfe Elterninitiative), Mag. Eva Morent (Elterncoach Kinder-Krebs-Hilfe Wien, NÖ und Burgenland), Beatrice alias Mini Müllner, Sabrina Benedik (Organisation Kinder-Krebs-Hilfe Wien, NÖ und Burgenland), Karin Benedik (Geschäftsführerin der Kinder-Krebs-Hilfe Wien, NÖ und Burgenland).

 

Das könnte Sie auch interessieren

Libellen als Krafttiere von ANNA Juwellery
jetzt lesen
Wunderschöne Glücksbringer für krebskranke Kinder
jetzt lesen
Salon Raffaello: Ein Friseur mit Herz für krebskranke Kinder
jetzt lesen