Nachruf Univ. Prof. Hansgeorg Schmeiser

Universitätsprofessor Hansgeorg Schmeiser, Soloflötist der Volksoper Wien, ist am 22. Juli 2019 im Alter von 63 Jahren völlig überraschend verstorben. Als mehrfacher Preisträger der Jeunesse-Wettbewerbe wurde er 1982 als Soloflötist in das Orchester der Volksoper Wien engagiert. Er war einer der Gründer des quintett.wien und des Mozartensembles der Wiener Volksoper sowie häufiger Gast bei den Wiener Philharmonikern.

Hansgeorg Schmeiser zeichnete sich auch durch sein großes soziales Engagement aus. So war er unter anderem längjähriges Vorstandsmitglied der Kinder-Kebshilfe-Elterninitiative und Initiator der jährlichen Sammlungen für krebskranke Kinder in der Volksoper Wien.

Dafür sind wir Professor Schmeiser sehr dankbar! In Gedanken sind wir bei seiner Familie, seinen Freunden und Kollegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Spende deine Zeit und hilf krebskranken Kindern und Jugendlichen
jetzt lesen
In Gedenken an einen großen Kämpfer und lieben Freund
jetzt lesen
Tierisches Krafttanken für krebskranke Kinder und ihre Geschwister
jetzt lesen