Buchtipp: Johanna und die Nähmaschine

„Johanna und die Nähmaschine“ ist das erste Kinderbuch von Doris Treitler und erscheint Mitte November im Regionalverlag Edition Weinviertel. Pro verkauftem Buch spendet die Autorin einen Euro an die Kinderkrebshilfe Wien, NÖ und Burgenland.

Die Geschichte handelt von der 8-jährigen Johanna, die gemeinsam mit ihren Freundinnen einen Nähworkshop besucht. Im Workshop lernen die Mädchen, dass man alte Textilien nicht wegwerfen muss, sondern daraus hübsche Upcyclingprodukte herstellen kann.

Am Ende des Workshops sind die Kinder auf ihr selbst genähtes Werk stolz und gleichzeitig wurde ihr Bewusstsein für eine nachhaltige Lebensweise geschärft.

Die Inspiration zu diesem Buch hatte Doris Treitler während der Arbeit mit Kindern in ihrer eigenen Nähwerkstatt. Dabei kam ihr die Idee, die schönen Erlebnisse und wunderbaren Begegnungen mit den Kindern sowie deren Begeisterung für die bunte Welt des Nähens in eine Geschichte zu verpacken.

Die tollen Illustrationen stammen übrigens von Doris‘ Nichte, Tamara Putz.

Wer Lust hat, das Buch zu lesen oder zu verschenken, ist herzlich zur Buchpräsentation am 16. November 2019 im Freuraum in Eisenstadt eingeladen.

Das Buch kann auch bereits unter hallo@fadenspiel.info vorbestellt werden.

Wir freuen uns über die tolle Unterstützung von Doris Treitler und wünschen „Johanna und die Nähmaschine“ viel Erfolg und viele Leserinnen und Leser!

Das könnte Sie auch interessieren

Hurra: der neue Kalender 2020 ist da
jetzt lesen
Nachruf Univ. Prof. Hansgeorg Schmeiser
jetzt lesen
Spende deine Zeit und hilf krebskranken Kindern und Jugendlichen
jetzt lesen