Josef Pfeiffer und die Feuerwehr Poysdorf spenden seit 18 Jahren

Ob beim Preisschnapsen oder bei der Weihnachtsfeier – bei der Feuerwehr Poysdorf wird fleißig für krebskranke Kinder und Jugendliche gesammelt – und das schon seit 2002! Jedes Jahr bringt uns Josef Pfeiffer seitdem jene Spenden vorbei, die von seinen Kameraden und Freunden im Laufe des Jahres gesammelt werden.

Vor kurzem wurde die stolze Summe von 1.796,60 Euro an unsere Geschäftsführerin, Karin Benedik, übergeben.

Insgesamt 27.000 Euro wurden im Laufe der letzten 18 Jahre für Onko-Kids und ihre Familien gespendet. Viele unserer Projekte, die den Aufenthalt der Kinder im Spital etwas erträglicher machen, wären ohne diese Spende nicht realisierbar.

Ein Herzliches Dankeschön an Josef Pfeiffer, an die Kameraden der Feuerwehr Poysdorf und allen Spenderinnen und Spender für die treue und großartige Unterstützung!

Das könnte Sie auch interessieren

Die Berater begleiten krebskranke Kids bei der Ausbildung zum ECDL
jetzt lesen
Wir leben bunt – ein Lied für krebskranke Kinder und Jugendliche
jetzt lesen
Susanne Berger: Friseurin mit Herz für krebskranke Kinder
jetzt lesen