BILLA und MERKUR unterstützen Spielwarenhändler und krebskranke Kinder

Ganz im Sinne eines solidarischen Miteinanders unterstützen BILLA und MERKUR zehn Spielwarenhändler aus ganz Österreich mit dem Kauf von Spielsachen aus deren Sortiment im Wert von insgesamt 10.000 Euro . Gespendet wurden diese an die jeweiligen Landesorganisationen der Kinder-Krebs-Hilfe, um krebskranken Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten.
In Wien kauften BILLA und MERKUR allerlei Spielsachen von Spiele Peter aus Währing, im Burgenland von Spielwaren Heinz in Neusiedl am See und in Niederösterreich wurden Spielsachen des Modellbaugeschäfts AIRMOVING aus Ternitz-Pottschach gekauft. Der Gesamtwert liegt bei sagenhaften 3.000 Euro.
Die Geschenke erhalten krebskranke Kids, die gerade im St. Anna Kinderspital und in der AKH-Kinderklinik behandelt werden. Besonders in dieser schweren Zeit, ist es wichtig, Kindern ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern und die tollen Spielsachen werden ganz bestimmt viel Freude bereiten.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei BILLA und MERKUR für die tolle Initiative und großzügige Unterstützung!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt der Kinder-Krebshilfe WIEN-NÖ-BGLD
jetzt lesen
Kreativ für die gute Sache!
jetzt lesen
Weihnachtsevent der Post-Modellsportbahn am 17. und 18. Dezember zugunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher
jetzt lesen