JAZZmed – the healing force – spielte für krebskranke Kinder auf

Beim Konzert von JAZZmed, das heuer zum dritten Mal im Festsaal der Klinik Landstraße, ehemals Rudolfstiftung, statt fand, erlebten Ende September zahlreiche Gäste einen unvergesslichen Abend.
 
Als Gruppe JAZZmed – The healing force – spielen fünf Ärzte Thomas Pfleger, Stefan Pelzl, Robert Schönherr, Wolfgang Schuller und Werner Mras für unterschiedliche Projekte und Hilfsorganisationen. Auch für krebskranke Kinder und Jugendliche.
 
Ihr Repertoire aus R’n’B, Latin, Jazz, Pop und Funk, auch selbst Komponiertes – genau die richtige „Dosis Smoothness“ zum Entspannen, begeisterte das Publikum. Als Special Guests waren heuer Sängerin Stefanie Pitsch mit dabei.
 
Nach dem Konzert wurde von der Firma Anker ein köstliches Buffet zur Verfügung gestellt und exzellente burgenländische Weine ausgeschenkt sowie attraktive Tombola Gewinne von L’Oreal, Haus des Meeres, Anker, Prater Luftburg, Ströck und viele weitere Sachspenden verlost.
 
Dank der großartigen Unterstützung der MusikerInnen, der vielen freiwilligen HelferInnen und der tollen Tombolaeinnahmen wurde ein Spendenerlös von sagenhaften 4.037,- Euro erzielt.
 
Wir bedanken uns sehr herzlich bei JAZZmed & friends für das tolle Konzert und das Engagement sowie bei der Klinik Landtstraße, die uns wieder den stilvollen Festsaal zur Verfügung gestellt hat.
 
Ein großes Dankeschön an alle Sachspender, an das Weingut Salzl und Familie Marin sowie an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, die uns mit Tat und Zeit unterstützt haben.
 
Wir sind überwältigt!!

Das könnte Sie auch interessieren

Spende für krebskranke Kinder Advent-Aktion
jetzt lesen
Weihnachtsmarkt der Kinder-Krebshilfe WIEN-NÖ-BGLD
jetzt lesen
Kreativ für die gute Sache!
jetzt lesen