Laufen für krebskranke Kinder und Jugendliche

Mario und Manuel Prochaska, Günther Dörflinger, Peter Pfeiffer und Christoph Schlagbauer organisierten eine besondere Veranstaltung Zugunsten der Kinder-Krebshilfe WIEN-NÖ-BGLD: Unter dem Motto „Laufen für den guten Zweck“ luden die fünf Organisatoren am Fronleichnamstag (8. Juni) zu einer besonderen karitative Laufveranstaltung am Dingelberg in Niederösterreich, um krebskranke Kinder und Jugendliche zu unterstützen. 🤩

Ein Staffelholz mit einer Laufuhr sollte 78 Runden lang in Bewegung bleiben, damit am Ende eine Marathondistanz von 42,2 Kilometer (insgesamt 900 Höhenmeter) zusammenkommt. 👟

Jede:r Teilnehmer:in konnte eine gewünschte Anzahl an Runden laufen – pro Runde landeten zwei Euro im Spendentopf 🏃‍♀️🏃

Dank der rund 100 Läufer:innen und vieler spendenbereiten Besucher:innen kam eine stolze von EUR 3.700,- zusammen, wovon 300 Euro von der Generali unterstützend gespendet wurden. 🎉

Wir sind überwältigt und sagen von Herzen DANKE für das tolle Engagement und den Einsatz. Dank Spenden wie dieser können wir krebskranken Kindern und Jugendlichen im täglichen Kampf gegen die Krankheit auch in Zukunft zur Seite stehen 💪

Eine Person – Martin Wutzl – ist sogar alle 78 Runden durchgehend gelaufen und hat somit einen Marathon bezwungen. 😊 👏

 

Das könnte Sie auch interessieren

KKH_Ypps_Banner
Genialer 2. Ybbser Charity-Schwimm-Event vom ASKÖ Ybbs brachte 3.200,- € Spendenerlös + 500,- € Geschenkgutschein für die Onko-Kids!
jetzt lesen
Benefizkonzert 2024 | Weingut Salzl Seewinkelhof | 13. Juli 2024
jetzt lesen
Gemeinsam volle Kraft voraus!
jetzt lesen