Omas Begräbnisspende für die Kinder-Krebshilfe

Diese inspirierende Geschichte zeigt, wie stark die Liebe einer Großmutter sein und wie sie das Leben vieler Kinder beeinflussen kann.

Christine Stranz hat immer an die Kinder-Krebshilfe gedacht. Vor vielen Jahren wurde ihre Enkelin Jana im St. Anna Kinderspital geheilt, nachdem sie den Krebs besiegt hatte. Seitdem hat die gesamte Familie Nöhrer, einschließlich Oma Christine Stranz, immer wieder tatkräftig Spendenaktionen für uns unterstützt.

Besonders die traditionellen Oster- und Weihnachtsmärkte der Kinder-Krebshilfe waren für Daniela Nöhrer und ihre Familie, Oma Christine Stranz und einen treuen Freundeskreis von freiwilligen Helfer:innen ein fester Bestandteil ihres Engagements. Diese Veranstaltungen waren nicht mehr wegzudenken.

In diesem besonderen Moment haben die drei älteren der insgesamt fünf Enkelkinder von Oma Christine Stranz‘ die Initiative ergriffen. Sie haben beschlossen, die Begräbnisspende für ihre geliebte Oma zu organisieren und wussten: „Unsere Oma hätte das bestimmt sehr gefreut!“

Am 29. August wurde die großartige Spende 1.013,10 € von den drei Enkelkindern Jana, Kilian und Ben im Büro der Kinder-Krebshilfe an Eva übergeben. Es ist unglaublich, wie die Liebe und das Engagement unserer Familie die Kinder-Krebshilfe unterstützen und dazu beitragen, das Leben von so vielen Kindern zu verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren

Dingelberg-Marathon bringt unglaubliche 6.500€!
jetzt lesen
Internationaler Kinderkrebstag 2024
jetzt lesen
Punschtrinken bei Familie Schitter & Schaller
jetzt lesen