1. Ybbser Charity Schwimmen für krebskranke Kinder und Jugendliche

Heute sagen wir DANKE für ein großartiges Event, das im Sommer zugunsten unseres Vereins organisiert wurde: Das 1. Ybbser Charity Schwimmen!

Insgesamt 58 Starter:innen (darunter auch 11 Kinder) haben 6 Stunden lang und auf einer Gesamtstrecke von 186,2 km (insgesamt 7.449 Bahnen zu je 25 m) mit voller Motivation alles gegeben, um Gutes zu tun und schwer kranke Kinder und Jugendliche im Kampf gegen den Krebs zu unterstützen.

Angefeuert wurden sie von zahlreichen Besucher:innen vor Ort. Das Charity-Event war ein großer Erfolg: Die stolze Summe von € 3.800,- kommt nun Kindern zugute, die nicht immer die Chance dazu haben ins Wasser zu springen oder ihren Lieblingssport auszuüben.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei Sarah Jankowetz und ihrem Vater Max Staudinger, Obmann des Schwimmvereins ASKÖ Ybbs, für so viel Engagement und die Organisation. Darüber hinaus gilt der Dank natürlich allen Teilnehmer:innen für die großartige sportliche Leistung sowie den zahlreichen Spender:innen. 🙏

Mit Spenden wie diesen haben wir die Möglichkeit die Finanzierung unserer Projekte auch in Zukunft weiter zu gewährleisten und können den erkrankten Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien in medizinischer, sozialer, psychologischer und rechtlicher Hinsicht weiter beistehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Internationaler Kinderkrebstag 2024
jetzt lesen
Punschtrinken bei Familie Schitter & Schaller
jetzt lesen
DANKE für 21.000€ Spende!
jetzt lesen